Heiratsantrag – so klappt’s auch mit dem “Ja”

Heiratsantrag

Heiratsantrag – Wieder voll im Trend!

Große, romantische Heiratsanträge haben in Europa (leider) keine große Tradition. Deshalb kommt der Wunsch nach einem solchen romantischen oder besonderen Heiratsantrag nur alle paar Jahre mal als Trend aus Amerika rübergeschwabbt. Denn in den USA liebt man das Buhai!

 

 

Dennoch gehört ein schöner Heiratsantrag zur schönen Tradition der Hochzeitsbräuche.

Jetzt gerade sind romantische und besonders einzigartige Heiratsanträge wieder total trendy. Etwas das das Herz jeden Romantikers erfreut.

Je spektakulärer desto besser! Wer Ideen und Inspiration sucht, sollte hin und wieder einen Blick nach Hollywood riskieren – denn die wissen, wie man’s macht. In beinahe jeder romantischen Komödie oder in jedem Chick-Flick gibt es einen ausgefallenen Antrag, der ein „Ja“ der Angebeteten garantiert. Aber es geht heutzutage natürlich auch andersrum… auch die Frau kann dem Mann einen Antrag machen, ohne dadurch irgendeinen Stempel aufgedrückt zu bekommen.

Aber nicht nur Hollywood weiß Rat, wenn es um Heiratsanträge geht – vielleicht kennt ihr Leute, die einen besonders romantischen Antrag bekommen haben oder kennt solche Leute über Dritte. Einfach mal nachfragen! Kopieren ist zwar uncool, aber Inspiration suchen ist erlaubt. Schließlich kann nicht jeder ein geborener Antragssteller sein.

Alles in allem lohnt es sich, sich über das Wie und Wo des Antrages viele Gedanken zu machen, damit alles gut funktioniert. Auch spontane Anträge können romantisch sein, aber etwas Mühe schadet nie. Wer will nicht der oder dem Angebeteten einen unvergesslichen Augenblick bescheren, von dem man noch seinen Enkeln und Urenkeln berichten kann?

Wie’s nun am besten gemacht wird, kommt im nächsten Abschnitt.

 

 

Heiratsantrag – Wer, wie, was und wo?

Planung, Planung und nochmals Planung. Ein gelungener Antrag muss wohl durchdacht sein.

Wo fängt man am besten an? – Der Ring ist kein schlechter Start. Sicherlich sind Ringe allein schon ein großes Thema, dazu komme ich jetzt:

Brauche ich überhaupt einen Verlobungsring?

Theoretisch nein. Aber sind wir mal ehrlich – welche Frau freut sich nicht über einen schönen Ring. Außerdem soll der Ring die Verbundenheit des Paares symbolisieren und da tut’s ein Stück Schnur einfach nicht, wenn man den Erwartungen gerecht werden will.

Wie viel sollte man für einen Ring ausgeben?

Verlobungsringe sind eine verzwickte Sache. Einer sagt, sie sind unnötig, einer sagt, man müsse mindestens zwei Monatslöhne investieren. Aber wenn man es sich leisten kann, darf ein Verlobungsring ruhig ein bisschen aufwändiger sein, als die meistens eher schlichten Eheringe.

Wo den Antrag am besten stellen?

 

 

Öffentlich oder privat? Das ist eine sehr individuelle Frage. Der Antragssteller wird seine Angebetete am besten kennen und weiß, ob sie auf die große Show steht oder es lieber ruhig angehen lässt.

In den USA sind z.B. Restaurants klassische und oft genutzte Orte für Heiratsanträge. Wer kennt ihn schließlich nicht, den berühmten Ring im Champagnerglas? Aber wir sind nun mal nicht in den USA. Europäer haben eine andere Mentalität. Darum sollte man, wenn man sich beispielsweise für die Variante im Restaurant entscheidet, nicht auf Applaus oder ähnliches einstellen. Wahrscheinlich essen die Leute am Nebentisch einfach unbeeindruckt weiter.

Eine schöne Kulisse für Heiratsanträge bieten oft private Feiern. Damit sind Familienfeiern gemeint und keine Besäufnisse auf dem Grillplatz. Es gibt sicherlich auch Damen, die auf sowas stehen, aber man sollte sich dennoch bemühen, dem Augenblick etwas Klasse zu verleihen.

Worst Case Szenario! Was tun, wenn man eine Abfuhr erhält?

Auch das kommt natürlich leider vor. Das beste in diesem Falle ist, einfach ruhig zu bleiben. Hat man den Antrag öffentlich gestellt, bleibt etwas Schande und Peinlichkeit nicht aus, aber das sollte man wegstecken können.

Vielleicht ist es gut, wenn man später das Gespräch mit seiner Angebeteten sucht, um zu erfahren, warum sie nein gesagt hat, anstatt in Selbstmitleid zu zerfließen.

Hochzeitsantrag Ideen und Vorschläge für einen gelungenen Antrag

 

 

Hier eine kleine Aufzählung mit ein paar Hochzeitsantrag Ideen, von denen man sich inspirieren lassen kann:

– Ring im Champagnerglas (ob zuhause oder im Restaurant, dieser Klassiker funktioniert immer und ist trotz seiner Einfachheit sehr romantisch / Vorsicht nicht runterschlucken!)

– Im Urlaub (Urlaub bietet eine entspannte Atmosphäre… also warum sein Glück nicht mal an einem schönen weißen Strand unter Palmen oder in einer verschneiten Hütte vor einem prasselnden Feuer probieren?)

– Auf Familienfeiern (wenn die ganze Familie versammelt ist und Zeuge eines Antrages wird, weiß die Angebetete automatisch, dass ihr Schatz es auch ernst meint und der Antrag keine spontane Idee war)

– Während einer Kutschfahrt (in vielen größeren Städten findet man Kutschen für Ausflüge. Viele Menschen fühlen sich wie Prinzen und Prinzessinnen, wenn sie Kutsche fahren – warum also den Augenblick nicht nutzen und der Angebeteten einen royalen Heiratsantrag stellen?)

Mehr Ideen erfahrt Ihr in meinem Beitrag über ausgefallene und lustige Hochzeitsanträge.

Seit über 25 Jahren bin ich als Hochzeits DJ auf unzähligen Hochzeitsfeiern gebucht und habe den Paaren einen wunderschönen und unvergessenen Abend bereitet, an den sie sich Ihr ganzes Leben lang freudig erinnern. Wenn auch Du eine solche unvergessliche und einmalige Hochzeitsparty möchtest, von der Du noch Deinen Kindern und Enkelkindern positiv berichten willst, dann schau Dir mein Traum-Hochzeit-Spezial unbedingt an!

Für eine unbeschwerte Hochzeitsvorbereitung kannst Du Dir hier kostenlos meine Checkliste “Hochzeit planen” anfordern:

***
Holger Korsten – Hochzeits DJ aus Leidenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 4 =