Heiraten im Freien – Traumhochzeit unter blauem Himmel

Heiraten im Freien

Heiraten im Freien unter blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein

Traumhochzeit unter blauem Himmel und heiraten in der freien Natur ist der Traum vieler Brautpaare. Der Aufwand dafür ist natürlich etwas größer, aber es wird sich garantiert für euch lohnen.

Als aller erstes solltet ihr euch genau überlegen, was für ein Brautkleid die Braut tragen möchte. Also in welchem Stil das Brautkleid werden wird.

Soll es beispielsweise ein langes, romantisches und pompöses Brautkleid sein, dann eignet es sich nicht gerade für eine Wald- oder Wiesenhochzeit.

 

 

Wenn es also ein ausladendes, langes und romantisches Brautkleid wird, dann solltet ihr auch die komplette Hochzeit danach ausrichten. Also über die Hochzeitslocation, den Blumenschmuck, die komplette Dekoration bis hin zum Outfit von Braut und Bräutigam. Lasst euch ein Motto für Eure Hochzeit einfallen. Ein professioneller Hochzeitsplaner kann euch dabei übrigens ganz hervorragen unterstützen.

Lest dabei doch auch meinen Beitrag über Wedding Planner. Er kann euch garantiert tolle Hochzeitslocations empfehlen oder schaut einfach einmal in meinen Beitrag über die schönsten Hochzeitslocations.

Jetzt zu den Möglichkeiten, wie ihr euch unter freiem Himmel das Jawort geben könnt:

1. Standesamtliche Trauung im Freien

Die standesamtliche Hochzeit im Freien ist natürlich etwas komplizierter, als im Standesamt selbst. Es müssen etliche Bestimmungen beachtet werden.

  • Der Trauungsort muss innerhalb des Bezirkes des Standesamts liegen.
  • Sofern der Ort, also der Raum, die Fläche oder das Grundstück nicht der Stadt gehören, so muss absolute Rechtssicherheit über die Nutzung durch das Standesamt bestehen.
  • Der Standesbeamte muss das sogenannte “Hausrecht” haben.
  • Es muss aufgrund des Gleichheitsgrundsatzes jedem Brautpaar möglich sein, dort zu heiraten. Somit ist das eigene Grundstück, der eigene Garten oder Bauernhof leider ausgeschlossen.
  • Während der Trauung muss die Öffentlichkeit ausgeschlossen werden können.
  • Mögliche Störungen während der Trauung müssen ausgeschlossen werden.
  • Für den Fall von schlechtem Wetter muss ein geeigneter Raum als alternatives Trauzimmer zur Verfügung stehen.

 

 

Somit ist also klar, dass nicht jede traumhafte Location für eure Trauung im Freien in Frage kommt, sondern es schon einer gewissen Planung bedarf. Auch hierbei kann ein Hochzeitsplaner euch behilflich sein. Er kennt die Anforderungen ganz genau und ist bestens informiert über die in eurer Region in Fragen kommenden Orte für eure Trauung unter freiem Himmel.

Was aber, wenn ihr an einem Ort heiraten wollt, der nicht die oben aufgeführten Kriterien erfüllt?

Erst einmal bieten viele Standesämter auch Termine für romantische Trauungsorte an. Je nachdem, wo du wohnst, kann es auch schon mal ein Schloss oder ein wunderschöner Schlosspark sein. Oder eine ganz besondere Location in eurer Stadt… Fragt dafür einfach einmal bei eurem Standesamt nach und erkundigt euch, ob und wo Trauungen außerhalb des Standesamtes angeboten werden. Dann erkundigt euch auch gleich nach den Kosten für eine solch außergewöhnliche Trauung. Die Standesämter berechnen dann schon gerne einmal 200 bis 300 Euro für eine Trauung außer Haus.

Wenn ihr gerne in einer in einer traumhaften Outdoor Location heiraten wollt, die ein anderen Stadt oder einem anderen Ort liegt, dann müssen euer Standesamt und die andere Stadt / Ort eng zusammenarbeiten. Euer Standesbeamte ist immer zuerst euer Ansprechpartner. Er wird dann schon wissen, was zu tun ist und euch die Hochzeit in einer anderen Stadt ermöglichen.

Es gibt auch Standesämter, die auf Trauungen im Freien spezialisiert sind. Es gibt Trauungen im Leuchtturm (z.B. in Kiel), in Schlössern (z.B. in Stade), in Burgen und am Strand (Insel Rüge, oder auf Norderney). In wunderschönen Parkanlagen, am Wasser, im Wald… Informiert euch einmal und schaut auch unter meiner Rubrik “außergewöhnliche Hochzeitsorte

 

 

2. Kirchlich heiraten im Freien

Als besonderen Tipp habe ich noch, dass auch eine kirchliche Trauung unter freiem Himmel stattfinden kann. Das hängt stark von eurem Pastor ab. Fragt einfach einmal in eurer Kirchengemeinde nach. Notfalls befragt ihr einmal die Tante Google oder lest meinen Bericht über “Kirchliche Trauung im Freien“.

3. Freie Trauung an außergewöhnlichen Orten

Wenn es denn jetzt ein ganz besonderer Ort für eure Trauung sein soll, dann funktioniert das mit einem freien Theologen, also einem freien Redner am besten. Leider ersetzt es nicht die standesamtliche Eheschließung. Gebt euch das Jawort im Standesamt, dann habt ihr den amtlichen Teil hinter euch und sucht euch dann einen romantischen, wundervollen Ort für die “richtige” Trauung unter freiem Himmel. So könnt ihr doch heiraten im Freien!

Dann seid ihr in Sachen Location für eure ganz besondere Trauung vollkommen frei und flexibel. Die Zeremonie könnt ihr so gestalten, wie es euch vorschwebt. Eine freie Trauung ist wesentlich unkomplizierter und viel persönlicher, als die standesamtliche Trauung.

 

 

Hochzeitslocations unter freiem Himmel

Jetzt habe ich euch ein paar Vorschläge aufgeführt, wie und wo ihr im Freien heiraten könnt.

Mottohochzeiten für’s Heiraten im Freien

1. Strandhochzeit

Strandhochzeit

Sommer, Sonne, Strand, blauer Himmel, kühle Cocktais als Begrüßung?

Das Brautpaar ganz leger in Flip-Flops und Strohhut? Wer eine legere und lockere Hochzeit bevorzugt, der ist bei einer Strandhochzeit goldrichtig!

Aber auch, wenn es eine prachtvolle Hochzeit am Strand werden soll, dann setzt alles in Bewegung, damit eure Traumhochzeit am Strand stattfindet! Ihr werdet ein Leben lang davon zehren! Glaubt mir!

Für viele ist die Hochzeit am Strand ein absoluter Traum. Palmen und Sonne satt… Ist allerdings auch nicht ganz günstig, wenn ihr eure Hochzeitsgäste alle ausfliegen lassen müsst 🙂 Günstiger wird’s da dann schon, wenn ihr in Deutschland bleibt. Es gibt ganz tolle Beach-Clubs oder auch Strände zum Beispiel an der wunderschönen Elbe hier bei uns im Norden. Perfekt also für eine Strandhochzeit in Deutschland! Weitere Ideen lest ihr in meinem Artikel “Heiraten am Strand”

 

 

2. Hochzeit am See

Hochzeit am See

Heiraten am See ist ein sehr romantisches Hochzeitsmotto. Ihr habt hier Freiraum für Aktionen, Dekoration und Zeremonie.

Statt dem üblichen Autokorso könnt ihr Euch zum Beispiel Tretboote mieten und alle hintereinander auf dem See fahren. Dazu noch etwas ähnliches wie Autohupen – z.B. dumpfe Vuvuzelas – und schon könnt ihr auch auf dem See auf euch aufmerksam machen. Es gibt tolle Schwan-Tretboote… das würde doch perfekt zu einer romantischen Hochzeit am See bei Sonnenuntergang passen.

 

 

3. Hochzeit auf hoher See

Hochzeit auf hoher See

Sehr beliebt, aber auch nicht ganz günstig, ist das Heiraten auf dem “Traumschiff”. An Bord eines der wundervollen Kreuzfahrtschiffe wird die Reederei alles erdenkliche unternehmen, um euch eine wahre Traumhochzeit zu bescheren.

Kombiniert das doch gleich mit euren Flitterwochen, dann habt ihr ein wirklich unvergessliches Erlebnis!

Vielleicht bucht ihr erst einmal vorab eine kurze Fahrt, um herauszufinden, ob ihr überhaupt seetüchtig seid. Denn wenn einer von euch die ganze Zeit auf eurer Hochzeit dann nur seekrank ist, dann bleibt euch die Hochzeit auf hoher See auch in bleibender Erinnerung, allerdings anders als geplant. Es gibt auch Kurztripps von 2 Tagen zum Beispiel von Hamburg mit einer Übernachtung die Elbe rauf und wieder zurück. Erkundigt euch einmal im Internet und bei den Reiseveranstaltern nach solchen kurzen “Schnupper-Kreuzfahrten“. Wenn ihr seefest seid und ihr “Blut geleckt” habt, dann ist die Trauung auf hoher See garantiert eine unvergessene Hochzeit, von der ihr noch euren Kindern und Enkeln erzählen werdet.

 

 

4. Hochzeit im Park / Hochzeit im Schlosspark

Hochzeit im Park

Wer in einem öffentlichen Park seine Hochzeit zu feiern möchte, der braucht eine Genehmigung von der Gemeinde- oder Stadtverwaltung. Achtet am Besten darauf, dass ein Restaurant oder Cafe in der Nähe ist, dann habt ihr es leichter mit der Stromversorgung. Auch können die Toiletten nach Absprache genutzt werden. Vielleicht stellt euch das Cafe oder Restaurant auch die Möbel und/oder die Getränke gegen Entgelt zur Verfügung. Ansonsten könnt ihr auch einen Hochzeitsdienstleister damit beauftragen, alles notwendige herbeizuschaffen, wenn ihr euch nicht selbst darum kümmern wollt oder könnt.

Auf alle Fälle aber werden sich die Schwierigkeiten lohnen und eine Hochzeit im Park wird garantiert ein ganz besonderes Erlebnis für euch und eure Hochzeitsgäste sein!

Weitere Infos zu Heiraten im Park habe ich in meinem Artikel aufgeführt.

 

 

5. Hochzeit im Botanischen Garten

Trauung im Botanischen Garten Berlin
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Eine Hochzeit wie im Paradies: Wunderschöne Blumen, Blütenduft von Myrte, Rosen und Lavendel bieten ein wundervolles Ambiente für euren schönsten Tag im Leben. In Berlin beispielsweise bietet der Botanische Garten gemeinsam mit dem Standesamt Steglitz-Zehlendorf eine unvergessliche romantische Umgebung für eure einzigartige “Grüne Hochzeit”. Eure Hochzeitsgesellschaft und ihr werdet noch lange an diese Hochzeit im Botanischen Garten zurückdenken!

Für einen Hochzeitstermin müsst ihr euch zuerst an das Standesamt wenden. Die Kosten für eine derartige Trauung liegen etwa bei 275 Euro (in Berlin). Dabei ist es egal, wie viele Gäste dabei sind und eure Gäste und ihr habt sogar den ganzen Tag freien Eintritt für den Botanischen Garten und das Museum.

 

 

6. Hochzeit auf dem Bauernhof

Ländlicher Charme und eine urige Atmosphäre: Wenn ihr die Tiere, die Natur und das Ungezwungene liebt, dann ist die Hochzeit auf dem Bauernhof genau richtig für euch. Viele Gutshöfe bieten die Möglichkeit einer Hochzeit auf dem Guthof. Informiert euch dazu, es gibt sicher auch in eurer Nähe einen schönen Bauernhof, auf dem ihr euch das Jawort geben könnt.

7. Hochzeit im Garten

Wenn ihr oder eure Eltern ein großes Grundstück mit einen schönen Garten habt, dann ist das doch vielleicht der perfekte Platz für eure Hochzeit im Garten.

Die Hochzeit im Garten ist nicht nur die einfachste, sondern auch die günstigste Variante für eine traumhafte Hochzeitsfeier im Freien.

Die einzige Einschränkung ist die Lautstärke der Musik (wegen der Nachbarn). Aber da gibt es eine ganz einfache Lösung: einfach alle einladen und schon vorher um Entschuldigung und Verständnis bitten, weil’s ja etwas lauter werden könnte (wird) 🙂

Damit eure Eltern oder ihr nicht noch den ganzen Stress der Verköstigung habt, beauftragt doch einfach einen Hochzeits-Cateringservice. Die bringen auch die komplette notwendige Ausrüstung auf Wunsch mit und ihr habt einen total entspannten Tag und braucht euch um nichts kümmern.

Die Disco-Company übernimmt dann jegliche musikalische Gestaltung und bereitet euch auch musikalisch den schönsten Tag in eurem Leben!

Wir sind seit über 25 Jahren spezialisiert auf Hochzeiten und haben schon unzähligen Brautpaaren eine wundervolle und unvergessene Hochzeitsparty bereitet. Gern würden wir auch auf Eurer Hochzeit auflegen und euch und eure Gäste verzaubern.

Schaut euch doch dazu einmal unser Traum-Hochzeit-Spezial an und ruft uns an unter 04186 895224

Auch haben wir eine Hochzeit ChecklisteHochzeit planen” für euch erstellt, die ihr euch jetzt kostenlos herunterladen könnt.

***
Holger Korsten – Hochzeits DJ aus Leidenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − 8 =